Anna Amalia und Goethe

in Weimar

10. Anna Amalia und Goethe Tagung

Samstag, 16. Juli 2016 von Admin | Keine Kommentare

10. Anna Amalia und Goethe Tagung

am 28. August 2016 und am 22. Oktober 2016 in Weimar

Der gesellige Teil der 10. Anna Amalia und Goethe Tagung findet am 28.08.2016 mit einer Wanderung durch den frühmorgentlichen Ilm-Park statt. Treffpunkt ist das Römische Haus ab 6.30 Uhr. Der wissenschaftliche Teil findet am Vorabend von Anna Amalias 277. Geburtstag, am Samstag, den 22. Oktober 2016 statt, das Programm folgt.

Akademietagungsband Gertrud Kolmar

Donnerstag, 09. Januar 2014 von Admin | Keine Kommentare

Der Sammelband zur internationalen Tagung der Anna Amalia und Goethe Akademie zu Weimar „Fremd unter den Menschen“ 2010 vereinigt Beiträge zur Poetik und Textologie der Dichterin Gertrud Kolmar, die im Jahr 1943 in Auschwitz ermordet wurde. Die Aufsätze führen die Diskussion um eine außerständige Lyrikerin, Dramatikerin und Prosa-Autorin auf der textkritischen Ebene interdisziplinärer Forschung fort und bilden dafür unterschiedliche theoretisch-methodologische Zugänge über biographische und psychoanalytische Ansätze aus. Erörterungen aus rezeptionsgeschichtlicher Blickrichtung sowie stoff- und motivbezogene Analysen werden um Perspektiven der Gender Forschung erweitert. Somit eröffnet das Buch einen weiten Denkraum und ermöglicht zugleich eine zeit- und familiengeschichtliche Gedächtnisarbeit zur deutsch-jüdischen Identität und zum gattungsumfassenden Schaffen Kolmars, nicht zuletzt durch die Widergabe des Podiumsgesprächs zwischen Nachfahren und Wissenschaftler_innen verschiedener Disziplinen.

Ilse Nagelschmidt / Almut Constanze Nickel / Jochanan Trilse-Finkelstein

Textkritische Beiträge zu Gertrud Kolmar

Unter Mitarbeit von Uta Beyer, Michael Nitsche und Erik Tenzler

Reihe: Leipziger Gender-Kritik – Band 4

Erscheinungsjahr: 2014; Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2013. 227 S., 7 s/w Abb.; ISBN 978-3-631-62814-0 br.

Eine verbotene Liebe, Dr. Ettore Ghibellino – in 4. Auflage erschienen

Dienstag, 11. September 2012 von Admin | Keine Kommentare

Lange Zeit war Dr. Ettore Ghibellinos  dritte Auflage vergriffen. Nun ist eine vierte, stark veränderte Auflage erschienen. Lesen Sie hier die Einleitung: PDF-Einleitung

»Es ist ein mittleres Erdbeben. Der Goethekosmos steht Kopf und mit ihm die Goethegemeinde in nah und fern.«
DIE ZEIT

»Ghibellinos Annahme hat den Reiz der Kühnheit und Frische, sie bietet in ihrer Weiterentwicklung Deutungen mancher Brüche in Goethes Biografie, und sie lenkt den Blick auf neue Lesarten einiger Schlüsselwerke, von Torquato Tasso bis Wilhelm Meister«
DER SPIEGEL

Weiterlesen →