Anna Amalia und Goethe

in Weimar

Über uns

Dr. Ettore Ghibellino

Die Anna Amalia und Goethe Akademie zu Weimar wurde 2006 von Dr. Ettore Ghibellino als freie Forschungseinrichtung ins Leben gerufen. Schwerpunkt ist die interdisziplinäre Erforschung von Leben und Werk von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) und Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach (1739-1807) durch Tagungen, Vorträge, Kolloquien und Seminare im Bereich der Biographik, der Residenzforschung, der Mikropolitik, der Psychoanalyse, der Geschlechterforschung, der Geschichte der Spionage und der Kunsttheorie. Unterstützt wird die Akademie durch den Anna Amalia und Goethe Freundeskreis e.V. als literarischer Gesellschaft. Dokumentiert werden die Tagungen durch Publikationen. Darüber hinaus werden in Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen internationale Tagungen zu Fragen, Problemen und Phänomenen aus dem Bereich von Kunst, Wissenschaft sowie Zeit- und Gegenwartsgeschichte konzipiert und umgesetzt. Für Projektideen und Kooperationen entlang des dargestellten Profils freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Fragebogen